Drei Arten von Operationen zur Behebung von Augenproblemen

Manche Menschen haben das Glück, während ihres gesamten Lebens gesunde Augen zu haben. Diese Personen haben niemals Probleme oder Probleme mit ihren Augen, wie Katarakte oder Glaukom, und sie benötigen niemals die Verwendung einer Brille oder Kontaktlinsen. Andere Menschen können jahrelang von solchen Problemen geplagt werden. Viele Probleme können einfach durch die Verwendung von verschreibungspflichtigen Brillen oder Augentropfen gelöst werden. Jene Probleme, die nicht so einfach gelöst werden können, erfordern möglicherweise eine Operation. Glücklicherweise haben medizinische Fortschritte auf dem Gebiet der Augenheilkunde die Augenchirurgie weniger invasiv gemacht als in den Vorjahren. In den meisten Fällen handelt es sich bei Operationen um ambulante Eingriffe, und die Erholungszeit wird verkürzt. Drei Arten von Operationen, die üblicherweise zur Korrektur von Augenproblemen verwendet werden, sind die refraktive Linsenoperation, die Kataraktoperation und die kosmetische Augenlidoperation.

Refraktive Linsenchirurgie

Manche Menschen, die eine Brille oder Kontaktlinsen tragen, wollen sich nicht auf sie verlassen. Sie können sich für eine Operation entscheiden, die den Brechungszustand des Auges korrigiert. Bei der refraktiven Linsenoperation wird ein Augenlaser verwendet, um die natürliche, klare Linse des Auges zu entfernen und durch eine künstliche Intraokularlinse zu ersetzen. Je nach Bedarf des Patienten kann ein Chirurg zwischen drei Arten von Intraokularlinsen für die Implantation wählen. Durch dieses Verfahren wird der Brechungsfehler im Auge des Patienten in der Regel vollständig korrigiert, und der Patient muss nicht mehr mit Brillen oder Kontaktlinsen arbeiten. Es wird häufig bei weitsichtigen Personen durchgeführt, um die Notwendigkeit einer Lesebrille zu beseitigen.

Kataraktchirurgie

Wenn eine Person bemerkt, dass ihr Sehvermögen nachts trübe und eingeschränkt wird, sollte sie einen Augenarzt aufsuchen, um sich auf Katarakte untersuchen zu lassen. Dies ist ein Zustand, in dem die Linse des Auges eher trübe als klar wird, wie es sein soll. Katarakte verursachen verschwommenes Sehen, Schwierigkeiten beim Lesen und Betrachten von Computerbildschirmen und schlechte Nachtsicht. Katarakte können nicht mit Brillen oder Kontaktlinsen behandelt werden. Wenn der Katarakt mild ist, kann es für eine Weile hilfreich sein, sich auf erhöhtes Licht zu verlassen. Mit fortschreitendem Katarakt ist im Allgemeinen eine Operation erforderlich. Kataraktoperation beinhaltet zuerst das Entfernen des trüben Teils der Linse und das Ersetzen durch eine künstliche Linse. Meistens korrigiert diese Operation das Sehvermögen einer Person.

Kosmetische Augenlidchirurgie

Mit zunehmendem Alter dehnen sich die Augenlider und die sie unterstützenden Muskeln werden schwächer. Dies führt dazu, dass sich über und unter den Augenlidern überschüssiges Fett entwickelt und die Augenlider hängen und hängen. Zunächst scheint dieses Problem nur ein kosmetisches Problem zu sein, da schlaffe Augenlider eine Person älter aussehen lassen können. Mit fortschreitender Erkrankung kann die überschüssige schlaffe Haut jedoch zu Sehstörungen führen. In diesem Fall ist eine Operation erforderlich, um die überschüssige Haut zu entfernen. Dieses Verfahren beinhaltet das Entfernen von überschüssigem Fett, Haut und Muskeln von den Augenlidern. Das Endergebnis ist eine straffe Haut und eine verbesserte Sicht.

Bei Personen mit Augenproblemen, die nicht mit verschreibungspflichtigen Brillen, Augentropfen oder anderen einfachen Lösungen behoben werden können, sollte eine Augenoperation in Betracht gezogen werden. Während Augenoperationen einst ein riskantes und beängstigendes Verfahren waren, haben medizinische Fortschritte sie sicherer und weniger invasiv gemacht. Ein ambulanter Eingriff und eine Erholungszeit von einigen Tagen können den Unterschied zwischen unangenehmem, beeinträchtigtem Sehvermögen und nahezu perfektem Sehvermögen ausmachen. Die meisten Patienten würden zustimmen, dass ihre Operation nicht nur ihr Sehvermögen, sondern auch ihre allgemeine Lebensqualität verbessert.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*